Hintergrund des Projektes

Shape the Future ist ein Projekt der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung. Jugendliche und Kinder beschäftigen sich mit dem Thema ihrer persönlichen und der Zukunft der Gesellschaft. Ihre Wünsche, Vorstellungen, Ideen bringen sie in Videos, Podcasts, Bildern, Szenen, Textbeiträgen usw. zum Ausdruck. Dies geschieht im Rahmen innovativer Ansätze der politischen Jugendbildung. Die Tools des Social Web werden genutzt, um die Anliegen von Jugendlichen und Kindern zur Sprache zu bringen und neuen Konzepte einzuführen.

In Westfalen wird das Handlungsfeld der Nord-/Südkooperationen innerhalb der Klimakampagne "Mission: Klima retten! powered by heaven" durch den Einsatz von webbasierten Elementen wie Blogs, Twitter, Facebook & Co. eingebunden, um so eine internationale Vernetzung zu ermöglichen und das Thema Klimagerechtigkeit erfahrbar zu machen, indem Jugendliche sich direkt und parallel zu denselben Fragestellungen austauschen: „Wie leben wir hier? Wie wollen wir leben? Wie stellen wir uns die Zukunft vor?“ Jugendliche in Deutschland und in anderen Teilen dieser Erde bereiten Internationale Aktionstage vor, sodass am gleichen Tag an unterschiedlichen Orten weltweit eine öffentlichkeitswirksame Aktion zu Klimaschutz stattfindet. So soll eine Internationale Solidarität gestärkt und dargestellt werden. Die Vor- und Nachbereitung der Fragestellung und Aktionsform wird online entwickelt.

 

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V.

Regionenkarte
Kampagne
Themen
Mitmachen
Materialien
Über uns
Evangelische Kirche von Westfalen Stiftung Umwelt und Entwicklung Bildung für Nachhaltige Entwicklung