Mission: Klima retten! powered by heaven startet offiziell!

Am 17.09.2011 wurde die Klimakampagne „Mission: Klima retten! powered by heaven“ der Evangelischen Kirche von Westfalen offiziell gestartet. Alfred Buß, Präses der Ev. Kirche von Westfalen und Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, eröffneten in der Jugendkirche in Dortmund-Wambel die Kampagne.

So vielgestaltig wie Klimaschutz ist - so vielgestaltig war auch das Programm der Eröffnung. 150 Jugendliche und Erwachsene probierten bei einem öko-fairen Brunch klimafreundliche Rezepte. Mit einer Fotoaktion stellten die Teilnehmenden dar, was sie für Klimaschutz machen und forderten mehr Engagement von Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft ein. Im Gottesdienst sangen die Soul-Teens aus Witten Gospel für Klimagerechtigkeit, Klimaexperten aus Tansania und Indonesien berichten von den Folgen des Klimawandels und Klimaschutzprojekten aus ihren Ländern. Jugendliche aus Dortmund zeigten erste Exponate der Wanderausstellung „Mission: Klima retten! powered by heaven“ und Jugendgruppen aus Westfalen präsentierten ihre Projekte für Klimaschutz, z. B. für eine Kampagne für ein freiwilliges Tempolimit „max.120 km/h auf Autobahnen“, eine Fahrrad-Demo für Klimaschutz, die Aktion „Yellow-Hand“ der Jugend aus Ahaus gegen die Atomenergie, politische Nachtgebete für die Energiewende.

Regionenkarte
Kampagne
Themen
Mitmachen
Materialien
Über uns
Evangelische Kirche von Westfalen Stiftung Umwelt und Entwicklung Bildung f&uumlr Nachhaltige Entwicklung